Ayurvedapraxis

Cornelia Brünecke

Die ayurvedische Ernährungslehre


Wenn falsche Essgewohnheiten den Körper belasten, gehört die Absicht, zukünftig weniger zu essen, zu den meist gefassten guten Vorsätzen. In reduzierten Speiseplänen oder strengen Fastenkuren liegt oft nicht die Lösung, denn das Problem entsteht meist erst, wenn ungesundes Essverhalten nicht die Ausnahme, sondern mehr und mehr die Regel geworden ist.

 

Das Ernährungskonzept des Ayurveda beruht auf jahrtausendelanger Erfahrung. Um den Körper bestmöglich mit wichtigen Vitalstoffen zu versorgen, spielt neben der Qualität der Lebensmittel vor allem die Funktionsweise des Verdauungssystems eine Rolle.

 

Nur Speisen, die richtig verdaut und aufgenommen werden können, haben eine positive Auswirkung auf den Organismus. Ist der Stoffwechsel gestört, kommt es zur Ablagerung von Stoffwechselrückständen und Schlackenstoffen, welche die Gewebe schwächen, das innere Gleichgewicht stören und Völlegefühl, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein oder Gewichtsprobleme hervorrufen können.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Ernährungsberatung erhalten Sie einen umfassenden Ernährungsplan mit Tipps für Ihre persönliche Konstitution.

 

Ernährungs- und Gesundheitsberatung         60 Minuten    60 €

Anamnese und ausführliche

Konstitutionsbestimmung

(Erstanamnese immer 2 Stunden)